Unsere Damen 1 und 2 suchen für nächste Saison noch Verstärkung

News

Vorletztes Wochenende waren wir zum Spitzenspiel in Schwenningen. Geschwächt durch Verletzung und Krankheit wussten wir, dass das Spiel gegen Schwenningen nicht einfach werden wird – doch es wurde noch schlimmer…

Dass die Schwenniger Mädchen gut sind wussten wir, und ausgerechnet an diesem Tag mussten wir stark geschwächt gegen dieses Team antreten. Irgendwie wird es schon, haben wir gedacht, doch es kam anders. Im ersten Satz klappt absolut nichts: einer katastrophalen Annahme folgte selten ein Zuspiel und noch selten etwas, was sich Angriff nennen konnte. Unseren Verletzten auf der Bank war zum Heulen: 6:25 Punkte – eine Klatsche, die sich gewaschen hat und. Das wir eigentlich mithalten können, zeigten wir um zweiten Satz, der bis kurz vor Ende ausgeglichen war, aber doch mit 21:25 verloren ging.

Im zweiten Spiel gegen den TSV Horb lief es dann wieder gut. Hier konnten wir uns gewohnt souverän mit 25:5 und 25:15 durchsetzen.

Noch liegen wir auf Platz 1, aber Schwenningen hat noch ein offenes Spiel und kann uns damit von der Spitze verdrängen. Jetzt wird es am 15.01. zum Showdown kommen, denn da geht es um den Bezirksmeistertitel – hoffentlich mit vollständig besetzter Mannschaft aber ohne Heimspielvorteil. Den mussten wir leider abgeben, weil wir unsere Halle sonntags nicht nutzen dürfen …


Ein herzliches Dankeschön an unsere Sponsoren: 

                Metzgerei Maier

 

Zum Seitenanfang