Unsere Damen 1, Damen 2 und Herren suchen noch Verstärkung

News

Termine

Die Weichen für die nächste Saison sind gestellt

Nach der Saison ist vor der Saison. Zuerst einmal freuen wir uns auf unsere drei Turniere und natürlich die gemeinsamen Stunden außerhalb des Volleyballs.

Dennoch müssen die Planungen für die kommende Spielrunde in Angriff genommen werden. Wir treten nächste Saison bei den Damen in der Landesliga und Bezirksklasse an und mit unseren Herren in der Bezirksliga.

Bei den Damen 2 werden wir wieder der Jugend mit ein paar erfahrenen Spielerinnen die Möglichkeit „Damenluft“ zu schnuppern geben.

 

Bei unseren Damen 1 gehen wir aufgrund von Studium und Verletzung mit einem Rumpfkader an den Start und wollen wieder, wie vor drei Jahren, eine überragende Saison spielen.

Unsere neugegründete Herren werden nach ihrem Aufstieg versuchen die Klasse zu halten. Wenn sie wieder mit so viel Lockerheit an die Sache gehen, dann ist nichts unmöglich.

Alle drei Mannschaften werden von B- bzw. C-Trainer trainiert, besitzen einen eingespielten Kern und würden sich über Zuwachs von außen sehr freuen.

In den Sommermonaten werden viele Stunden auf unserer herrlichen vereinseigenen Anlage, dem Mesa-Beach, mit vielen Spielen und gemütlichem Beisammensein verbracht.

E.U.

Bezirksvorsitz beendet

Nach sechs Jahren gab Edwin den Bezirksvorsitz West im Volleyball Landesverband Württemberg (VLW) ab und widmet sich wieder voll dem Volleyball Club Mönsheim.

Er bekam zum Abschied die silberne Ehrennadel als Anerkennung für seine Leistungen im Volleyballsport, jedoch wurde seine Entscheidung nicht mehr für den VLW tätig zu sein, Ende des Bezirkstages leicht gemacht.

Ramona wurde mit der bronzenen Ehrennadel ausgezeichnet für ihre Pokalleitertätigkeit und nahm die Ehrung von Edwin an.

E.U.

Grundschulaktionstage machen Spaß

Insgesamt vier Grundschulaktionstage bot unser Verein mit der Appenbergschule an. Dabei geht ein besonderes Dankeschön an Frau Henrich, dass wir die Möglichkeit bekommen unsere Sportart den Kindern näher zu bringen.

Es wurde aber nicht nur Volleyball gelernt, wir lernten die Namen aller Bundeskanzler bzw. Bundespräsidenten beim Aufwärmspiel, um dann anschließend in die Grundtechniken Baggern und Pritschen einzutauchen. Einige kannten die Grundtechniken schon, da die Geschwister schon in unserem Verein Volleyball spielen.

Wir haben zwar die Sportart Volleyball vermittelt, aber das wichtigste ist, dass die Kinder überhaupt eine Sportart machen. In jeder der vier Sportstunden waren die Schüler mit einem Eifer und einer Neugierde dabei, welche Ansteckend ist. So macht das Spaß smile

E.U.

Wir bleiben im VLW

Unsere sehr langen und intensiven Gespräche über den Verbleib im Verband VLW sind nun zu einem Ende gekommen. Wir wollten uns auch nicht von Emotionen leiten lassen, wir wollten Fakten sprechen lassen. Hierbei hat der VLW gegenüber Nordbaden finanzielle Vorteile, deshalb werden wir im VLW bleiben, aber gleichzeitig keine Württembergische Beach Meisterschaften für den Verband mehr ausrichten. Diese interne Vereinbarung halten wir so lange aufrecht, bis wieder nach dem Regelwerk Entscheidungen getroffen werden.

E.U.


Ein herzliches Dankeschön an unsere Sponsoren: 

        

Zum Seitenanfang