Die Appenbergsporthalle ist vom 01. bis 30. August geschlossen.

Unsere Damen 1 und 2 suchen Verstärkung

News

Hast du Lust in einer dynamischen Mannschaft zu spielen?


Was wir dir bieten:

🏐 top ausgebildete Trainer und Co-Trainer
🏐 umfangreiche Trainingsausstattung
🏐 3 vereinseigene Beachfelder mit toller Anlage (Mesa-Beach) direkt hinter dem Freibad

... und motivierte Mitspielerinnen, die immer viel Spaß im Training haben!

Wir suchen Verstärkung auf allen Positionen für unsere Bezirksliga- bzw. unsere B-Klasse Mannschaft.


Wenn du Interesse hast melde dich doch einfach bei uns unter der Tel. Nr.: 07044/901344
Wir freuen uns auf dich!

Tolle Feier in Corona-Zeit

Unser Verein spielte mit unseren Damen 1 eine unglaubliche Saison.

 

Mit fünf Spielerinnen schafften wir das Unmögliche und konnten die Bezirksliga (mit 8 Punkten Vorsprung! auf den Relegationsplatz) halten. Wir starteten mit einem unglaublichen Willen und einem tollen Teamgeist und holten das Optimale aus der Situation raus. Unsere Damen 2, „Freizeitlerinnen“ und sogar ein „Blind Date“ unterstützten uns an jedem Spieltag mit einer ungeheuerlichen Energieleistung.

 

Vor der Saison hatten wir keine Chance auf den Klassenerhalt und wir wären froh gewesen ein paar Sätze zu holen und von einem Nichtabstieg wagten wir gar nicht zu denken. Durch diese Situation wurden wir zu einer unglaublichen Mannschaft mit einem unbändigen Willen.

Selbst als wir es schafften, konnten wir es nicht glauben und wollten uns mit einer tollen Feier belohnen.

Leider kam dann „Corona“ und ein abruptes Ende, welches wir nicht mehr beeinflussen konnten. Das Ziel die Saison mit einer Feier zu beenden ließen wir jedoch nie aus den Augen. Nach den ersten erfolgreichen Trainingseinheiten, bei denen wir die Hygienemaßnahmen erfolgreich meisterten, stand unsere Party auf dem Programm. Aufgrund der Ausnahmesituation fand sie ohne Partner statt, welches uns sehr Leid tat, denn ohne die Mithilfe unserer Partner hätten wir den Klassenerhalt nie geschafft.

Hände desinfizieren, Fieber messen, Tische auseinander, Abstand halten und viele andere Vorschriften konnten uns nicht abhalten einen wunderschönen Abend und einen würdigen Saisonabschluss

mit einer tollen Lichtershow, leckerem Essen und vielen kleinen Geschichten zu feiern. Wenn die richtigen Leute zusammen sind, dann ist immer eine tolle Stimmung, egal wie viele Vorschriften es zu beachten gibt.

Nun gilt unser Fokus der neuen Saison, der Suche nach neuen Mitspielerinnen und natürlich dem beachen auf unserem Mesa-Beach.

E.U.

Hast du Lust in einer dynamischen Mannschaft zu spielen?


Was wir dir bieten:

🏐 top ausgebildete Trainer und Co-Trainer
🏐 umfangreiche Trainingsausstattung
🏐 3 vereinseigene Beachfelder mit toller Anlage (Mesa-Beach) direkt hinter dem Freibad

... und motivierte Mitspielerinnen, die immer viel Spaß im Training haben!

Wir suchen Verstärkung auf allen Positionen für unsere Bezirksliga- bzw. unsere B-Klasse Mannschaft.


Wenn du Interesse hast melde dich doch einfach bei uns unter der Tel. Nr.: 07044/901344
Wir freuen uns auf dich!

In der "Corona-Zeit" trainieren wir auf unseren Beachfelder cool und ab dem 16. Juni wieder zu den gewohnten Trainingszeiten in der Appenbergsporthalle.

Siegreiches Wochenende

Den Anfang machten unsere Damen 1, unterstützt von unsere Damen 2 mit dem Pokalspiel gegen Oberhaugstett am Freitagabend.

Wir begannen konzentriert und konnten die Sätze eins und zwei mit 25:13 und 25:17 aufgrund einer guten Abwehr eindeutig für uns verbuchen. Im dritten kam unser berühmtes Loch. Wir spielten nicht mehr so konzentriert und verloren verdientermaßen mit 15:25 Ballpunkten.

Im vierten Durchgang spielten wir wieder konsequenter und konnten mit dem 25:16 Sieg die Endrunde des Bezirkspokals erneut erreichen.

Ein großes Dankeschön geht an das Schiedsgericht und Zuschauer für ihre vorbildliche Unterstützung.

Einen Tag später bestritt unsere U-17 Midi weiblich ihren Heimspieltag in unserer vertrauten Halle. Im ersten Spiel gegen Schönaich erwischten wir einen katastrophalen Start. Beim Spielstand von 0:6 mußten wir schon die erste Auszeit nehmen und uns daran erinnern, dass das Spiel schon begonnen hat.

Wir gewannen zwar noch mit 25:17 und 25:22 aber wir wußten, dass wir spielerisch noch viel Luft nach oben hatten.

Im zweiten Spiel gegen Böblingen gingen wir konzentrierter zu Werke und konnten verdient mit 25:12 und 25:18 gewinnen. Im letzten Spiel des Tages gegen Holzgerlingen waren wir zwar schon etwas Müde, dennoch konnten wir aufgrund unserer größeren Routine mit 25:14 und 25:18 gewinnen.

Trotz Corona Diskussion war es ein sehr angenehmer Spieltag mit ein paar kuriosen Szenen, welche wir alle mit Humor nahmen. Ein riesengroßes Dankeschön geht an unsere Zuschauer und Damen 1 für die tolle Unterstützung.

E.U.


Ein herzliches Dankeschön an unsere Sponsoren: 

                Metzgerei Maier

 

Zum Seitenanfang